Korrektur der Alterssichtigkeit mit der Einsetzung der Multifokallinsen

TERMIN VEREINBAREN Kostenlose informative Untersuchung

Wenn Sie das fünfte Jahrzehnt betreten haben und Sie bemerkt haben, dass Sie beim Lesen die Zeitung immer weiter weg von sich, dann leiden Sie unter Alterssichtigkeit, die früher oder später jedermann fängt. Wenn Sie mit der Brille zum Lesen nicht klar kommen können, dürfen wir Sie überraschen: die Alterssichtigkeit ist möglich zu beseitigen.

Am meisten geeignet für diejenige, die schon vorher von Kurz- oder Weitsichtigkeit betroffen sind

Alterssichtigkeit wird mit der Einsetzung einer speziellen multifokaler Linse, die Sehschärfe sowohl auf die Nähe, wie auf für die Ferne ermöglicht. Am meisten ist die Multifokallinse für diejenigen geeignet, die zuvor bereits kurz- oder weitsichtig waren und Sie von der Alterssichtigkeit zusätzlich betroffen werden. Bei solcher Fehlsichtigkeit ist eine Korrektur mit der Einsetzung einer Multifokallinse die beste Möglichkeit für optimales Sehvermögen.

Mehr über Patientenerfahrungen
 
  • Milly
    Milly, 64 Jahre,  7. April 2014

    Ich bin so froh, dass ich mich für die Operation des Grauen Stars bei Morela Augenärzte entschlossen hat. Mag. Kristina Mikek hat mich operiert. Die Operation war kurz und ganz schmerzlos, ganz zu schweigen von der Freundlichkeit von Dr. Mikek, die mich die ganze Zeit ermutigt hat und bedankte mir fürs Mitmachen. Für eine solche Behandlung würde ich mich sofort noch ein Mal entschließen. Am nächsten Tag nach der Operation sah ich als Falke und konnte die kleinsten Buchstaben lesen. Nach der Behandlung hatte ich überhaupt keine Probleme, ich war nur froh, dass ich mich dafür entschlossen habe. Tschüss Brille für die Nähe und Ferne. Ich möchte Morela Augenärzte ganz warm empfehlen, denn sie sind die Besten mit mag. Kristina Mikek in der ersten Reihe.

  • Saso
    Saso, 30 Jahre,  19. September 2013

    Was soll ich sagen, es fühlt sich ein Wunder an, wenn ich morgens aufwache und brauche nicht auf meinem Nachttisch zu tippen um Brille zu finden. Ich habe Brille seit meinem zweiten Lebensjahr getragen und so ist dies ein großer Vorsprung für mich. Eigentlich erfüllten sich meine Träume! Die Operation selbst ist ohne Schmerzen durchgegangen, genau so war auch die Rehabilitierung, deswegen möchte ich mich bei dem ganzen Morela-Team bedanken, denn sie sind alle sehr professionell bis zum letzten Mitarbeiter. Also, wenn Sie Ihre Brille loswerden wollen, empfehle ich Morela Augenärzte, sie sind Vertrauenswert!

 
 
 
Durchschnittlische Sehschärfe ohne Brille vor und nach dem Eingriff

 

Lebenslange Brillenfreiheit

Mehr als 85 Prozent der Patienten nach dem Einsatz der Multifokallinse ist völlig unabhängig von der Brille und kann ohne sie lesen, am Computer arbeiten, Auto fahren, Sport machen. Der Eingriff verändert Ihren Lebensstil und verjüngt Sie, denn plötzlich ist nicht mehr notwendig immer wieder nach die Lesebrille zu suchen. Vielleicht gehören Sie zu denen, die an Grauem Star leiden. Dann ist es umso wichtiger, dass Sie die Möglichkeit einer dauerhaften Verbesserung des Sehvermögens ohne Brille gut bedenken, denn eine Multifokallinsen kann gleichzeitig mit der Grauer Star-Operation eingesetzt werden.

Mehr über den Erfolg der Behandlung

VERLAUF DER BEHANDLUNG

 
  • Geeignetheit für die Behandlung
    Dauer: 15 Minuten

    Die informative Untersuchung ist eine kurze kostenlose Augenuntersuchung, mit der man stellt fest, ob eine Korrektur der altersbedingten Weitsichtigkeit mit der Einsetzung einer Multifokallinse für den Patienten geeignet ist. Wenn die Vermessungen zeigen, dass für einen die Linsenoperation am meist geeignet ist, erklären wir alle Einzelheiten des Eingriffs, seine Vorteile und Begrenzungen. Wir bemühen uns, alle Fragen zu beantworten. Die Garantie für den höchsten Grad der Sicherheit und Qualität sind unsere Erfahrungen, fachliche Kompetenz und die modernste technische Ausrüstung. Das beweist auch die internationale Akkreditierung der amerikanischen Stiftung JCI.

    Mit einem kurzen Test, können Sie selbst überprüfen, wenn Sie zu jenen zählen, für welche eine Laseroperation zur Korrektur der Fehlsichtigkeit geeignet ist.

     
  • Voroperative Grunduntersuchung
    Dauer: 1 Stunde

    Wenn für Sie die Korrektur der Alterssichtigkeit mit dem Einsatz der Multifokallinsen geeignet ist und Sie sich für sie entscheiden, wird vor der Operation noch eine detaillierte Untersuchung der Augen und des Augenhintergrunds durchgeführt. Bei dieser Untersuchung werden mögliche Erkrankungen oder Veränderungen am Augenhintergrund ausgeschlossen und alle für die Auswahl und Einsetzung der Linse erforderliche biometrische Vermessungen gemacht. Es gibt mehrere verschiedene Typen der Multifokallinsen, die sich nach ihren optischen Eigenschaften unterscheiden. Alle Multifokallinsen werden individuell bestellt und hergestellt, deswegen sind sie ausschließlich Ihren Augen angepasst. Wir benutzen nur die Linsen von hochwertiger Qualität anerkannter Hersteller.

     
  • Die operative Behandlung
    Dauer: 15 Minuten

    Die Behandlung ist das gleiche der Grauen Star-Operation. Sie wird ambulant in örtlicher Betäubung durchgeführt. Der gesamte Prozess dauert etwa 20 bis 30 Minuten und ist völlig schmerzlos. Ihre Alterssichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus werden so beseitigt, dass durch einen winzigen, drei Millimeter breiten Schnitt die körpereigene Linse zuerst zu entfernt wird und mit einer künstlichen, multifokalen Linse ersetzt wird. Nach der Operation erhalten Sie alle nötigen Medikamente und Anweisungen für ihre Einnahme. Unsere Ärzte sind in den ersten Tagen nach dem Eingriff für Sie per Telefon 24 Stunden am Tag verfügbar. Einfache und schnelle Verfügbarkeit des Arztes ist uns sehr wichtig, weil es ein Gefühl von Sicherheit den Pateinten verleiht und sie beruhigt.

     
  • Kontrolluntersuchung
    Dauer: 15 Minuten

    Die Genesung nach dem Eingriff ist schnell, das Sehvermögen ist in der Regel schon am nächsten Tag eingestellt. Trotzdem braucht man etwas Zeit, dass man sich auf das Sehen mit der Multifokallinse gewöhnt. Die erste Kontrolluntersuchung erfolgt normalerweise am nächsten Tag nach dem Eingriff, später nach drei bis vier Wochen folgt noch eine Kontrolluntersuchung. Immer passen wir die Kontrolluntersuchung so an, dass wir den Fortschritt Ihrer Genesung sorgfältig verfolgen können, um die Sicherheit und das optimale Ergebnis der Operation sicherzustellen.

     

HÄUFIGE FRAGEN

Kann es dazu kommen, dass man nach dem Eingriff schlechter sieht als zuvor?

Dass kann passieren, wenn es während der Operation zu einer Komplikation kommen würde, wie z.B. eine Blutung in dem Auge, Netzhautablösung, oder einem Riss der hinteren Linsenhülle. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer schweren Komplikation kommt, ist niedrig und liegt bei weniger als 0,1 Promille. In allen Jahren der Behandlungen gab es in unserem Augenzentrum keinen solchen Fall.

Was ist der Hauptunterschied zwischen der Multifokallinse und einer normalen Linse?

Die optische Eigenschaften der Multifokallinsen sind sehr komplex und so gestaltet, dass sie das Licht unter verscheiden Ecken bricht. Auf diese Weise verleiht die Multifokallinse die Sehschärfe auf die Nähe und die Ferne trotz der Alterssichtigkeit. Das gilt auch für die Patienten, die eine Grauer Star-Operation untergehen soll, sich aber für die Einsetzung der Multifokallinsen entschieden haben.

Kann es zur Trübung der Multifokallinse kommen?

Wir benutzen nur die Linsen von hochwertiger Qualität anerkannter Hersteller, die bewiesen sicher sind und sich auch auf Dauer nicht verändern, sodass es zur Trübung der Multifokallinsen nicht kommen kann. Die einzige Erschwerung, die eventuell auftreten kann ist die Trübung der körpereignen hinteren Linsenhülle. Diese Trübung kann mit einer relativ einfachen etliche Minuten dauernden ambulanten Laserbehandlung abgehoben werden.

Hat man Schmerzen bei der Linsenoperation?

Dieser Eingriff ist ein völlig schmerzloses Verfahren, das unter lokaler Betäubung durchgeführt und gleicht der Grauer Star-Operation. Dabei wird das Auge mit dem Eintropfen des Lokalanästhetikums betäubt und so fühlt man nichts.

 
 
  • INFORMATIVE VORLESUNG ÜBER OPERATION
    ZUR KORREKTUR DER FEHLSICHTIGKEIT

    Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie für immer Brille wegstellen könnten und wieder scharf sehen, sind sie herzlich eingeladen uns bei der informativen Vorlesung zu besuchen. Da erfahren Sie alles über verschiedenen Operation zur Korrektur der Fehlsichtigkeit, bekommen praktische Informationen über den Verlauf der Untersuchungen, Operationen und Genesung. Sie kennen unsere Mitarbeiter lernen und bekommen die Möglichkeit mir dem Arzt gemütlich zu diskutieren.

 
 

Preis ab 1690 EURO

Enthält einen Eingriff mit der Einsetzung der Multifokallinse, die Mutlifokallinse Zeis, alle erforderliche Medikamente und Kontrolluntersuchungen.
Möglichkeit der Zahlung in Raten. Schnell und ohne Warten.

Preiselist

Infoabend zum Thema Augenlasern

Wenn Sie mehr über der Korrekturen der Fehlsichtigkeiten wissen würden, kommen Sie zum Infobend. Der Eintritt ist frei!

Sich anmelden